· 

8 Tipps für mehr wertvolle Zeit

Ich schrieb ja schon davon, dass dieser Herbst einfach großartig wird. Wir wollen glücklicher und positiver in die Tage starten und uns mehr von Dingen trennen, die uns nicht weiterbringen (wie zum Beispiel das Fernsehen). Und wie geht es dir bis jetzt damit?

 

Ich muss sagen, mir geht es grossartig. Selten habe ich so einen wunderschönen Herbst erlebt wie diesen. Wir waren viel spazieren und konnten die Sonnenstrahlen der letzten Tage sowas von geniessen. Das Wetter hat uns auch echt überrascht. Doch jetzt haben wir November und der Herbst geht langsam in den Winter über!

Ich möchte euch dennoch ermutigen dran zu bleiben. Auch wenn die Tage bald kälter, noch kürzer und dunkler werden. Bleibt dran, echte Mehr-Wert-Zeit zu verbringen. Mehr-Wert-Zeit mit Gott, mit deinem Partner, deinen Freunden, deiner Familie, aber natürlich auch mit dir selbst. Zeit ist ja bekanntlich mehr wert als Geld. Sprüche wie "Zeit ist Geld", "Nutze deine Zeit" hören wir oft. Natürlich, Zeit kann man schließlich nicht sparen, wie Geld auf dem Konto. Zeit kann man nur investieren. Ich kann Zeiten investieren um zu arbeiten, um mich zu entspannen, gute Zeit mit Freunden zu haben, zu lernen, Wissen weiterzugeben, usw. "Mehr-Wert-Zeit" bedeutet für mich, dass ich aus jeder Zeit (auch die faul auf dem Sofa) als wertvoll erachte. Denn ich möchte eine gute Balance finden. Und jetzt habe ich 8 Tipps für dich, wie für mehr "Mehr-Wert-Zeit":

1. Beginne den Tag mit einer stillen Zeit! Lies doch ein paar Verse in der Bibel, denke darüber nach und bete zu Gott. Ihm kannst du alles sagen, auch, wenn dein Tag stressig wird, er hört dir zu und hilft dir. Du kannst ihm erklären, was du heute alles schaffen willst, aber dadurch, dass du mit ihm beginnst, bleibt er im Mittelpunkt. Alles andere wird klein und unbedeutend, sowohl deine Erfolge, als auch deine Fehler. Weil er groß und stark ist.

 

2. Geniesse den Moment! Denke nicht daran, was du noch alles erledigen musst und tun musst. Wenn du dich mit Gott "triffst" oder mit Freunden verabredest und du rund rum noch viel um die Ohren hast, dann mache mit ihnen von vorne hinein klar aus, wann du wieder gehen musst. So kannst du dich während dieser Zeit vollkommen auf sie einlassen/auf ihn einlassen und musst nicht ständig an deine To-do-Liste denken. 

 

3. Schreibe mit! Wenn du einen ermutigenden Vers liest, einen schönen Spruch hörst oder ein ermutigendes Gespräch hast schreib es dir auf! Aber nicht nur die "großen" Dinge, sondern auch kleine Zweifel, traurige Momente und Tiefpunkte. Schreibe sie auf, wie früher ins Tagebuch. Es hilft dir auch am nächsten Tag nochmal zu überlegen, ob es wirklich so war, es hilft dir konkret für eine Sache zu beten und es hilft dir, dran zu bleiben.

 

4. Höre zu! Es muss in Gesprächen nicht immer nur um dich und deine Problemchen gehen. Lass den anderen reden, frag ihn, wie es ihm wirklich geht. 

 

5. Lass dich nicht ablenken! Wenn ich während Arbeits- oder Entspannungsphasen immer wieder aufs Handy schaue oder ständig meinen Mail-Posteingang leere, verschenke ich wertvolle Zeit. Mache klar mit dir aus, in welcher Zeit du das Handy nicht mitnimmst/in einem anderen Zimmer liegen hast und wie oft du am Tag deinen Postkasten leerst und dann auch wirklich deine Mails bearbeitest.

 

6. Folge deinen Hobbies nach! Ich finde Hobbies ganz wichtig, wir dürfen unsere Gaben weiterentwickeln, etwas produktives tun oder uns einfach mal auspowern.

 

7. Überfordere dich nicht! Du kannst nicht 50 Ziele gleichzeitig bearbeiten und in allen Punkten deines Lebens Veränderung schaffen. Fang klein an, nimm dir Schritt für Schritt Dinge vor und gibt dir Zeit!

 

8. Chill doch mal! Ja, diesen Tipp muss ich mir selbst oft auf die Nase schreiben. Einfach mal nix tun, durchatmen. Etwas tun, das eigentlich keinen großen Sinn hat, außer, dass man mal an was anderes denkt, den Kopf frei bekommt und zur Ruhe kommt. Und erst, wenn du dir diese Zeiten nicht nimmst, wirst du merken, dass sie sehr wertvoll sind!

Ich geh jetzt ne Runde "Mars Terraforming" spielen. Es macht Spaß, ich denke nicht an meine To-do-Liste und gleichzeitig verbringen ich wertvolle Zeit mit Menschen, dir mir wichtig sind.

 

Eure Königstochter

Kiki