· 

Beeren-Kokos-Milchreis

Beerenzeit ist eine tolle Zeit. Wir können es kaum erwarten, wenn die Beerenfelder aufmachen. Egal ob Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren oder Heidelbeeren - wir lieben sie alle. Die Erdbeerzeit ist ja schon rum und in unserer Tiefkühltruhe frieren und bibbern 8 kg von den roten Früchten. Jetzt sind dafür andere Beeren reif - heute haben wir den Milchreis nochmal mit Heidel- und Himbeeren gegessen - köstlich. 

Zutaten für 4 Port..:

Zubereitung:

1 Kokosnuss

 

 

250 g Milchreis

1 l Pflanzendrink

4 EL Zucker

 

 

 

 

 

 

200 g Beeren

öffnen, das Kokoswasser auffangen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

 

mit

und

in einem Topf zum Kochen bringen, zurückschalten, Kokoswürfel und das abgegossene Wasser dazugeben  und 40 Minuten köcheln lassen (Reis oft umrühren).

 

In der Zwischenzeit 

vorbereiten. Die Früchte waschen, mundgerecht schneiden oder pürieren.

Wer auf gefrorene Früchte zurückgreift, lässt diese auftauen und püriert sie. 

Den Milchreis schön anrichten und mit Zimt toppen. Ich habe hier eine super leckere Gewürzmischung benutzt, die mir Sonnentor kostenlos zugeschickt hat: Wieder gut - Klara Kopf. Einen klaren Kopf kann man doch immer gebrauchen und noch dazu ist sie super lecker. 

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen und Beerenpflücken auf den Feldern. Wollt ihr sehen, was ich sonst noch mit den leckeren kleinen Früchtchen anstelle oder wie ich sie einfriere? Dann hinterlasst mir doch einen Kommentar :).

 

Einen beerig-guten-Tag noch :)
Kiki